Quartiersbüro Raisdorf, St. Annen-Weg 4, 24223 Schwentinental

Danke sagen und Hoffnung geben!

Danke sagen und Hoffnung geben!

Die gegenwärtige Situation seit dem Ausbruch des Corona-Virus verlangt uns allen Vieles ab: Wir sorgen uns um die Gesundheit von uns und anderen, wir können unsere Freunde und Verwandten nicht sehen, die Kinder dürfen nicht wie sonst unbeschwert mit ihren Freunden spielen und viele Menschen bangen um ihre Arbeit und ihre berufliche Existenz. Demgegenüber steht die große Solidarität hier in Raisdorf und der unglaubliche Einsatz von vielen Menschen, die für andere einkaufen, die in der Nachbarschaft ihre Hilfe anbieten und die sich einfach nach dem Wohlergehen ihrer Mitmenschen erkundigen und ein offenes Ohr haben.

Es berührt uns der große Einsatz der Menschen, die unsere Gesellschaft weiter am Laufen halten und uns allen Sicherheit in dieser schwierigen Zeit geben! Das Quartiersbüro möchte dies zusammen mit der Kirchengemeinde Raisdorf zum Anlass nehmen, Ihre Empfindungen und Eindrücke zu sammeln und sie allen Menschen zugänglich zu machen. Was bewegt Sie in dieser Zeit? Was und wer geben Ihnen Hoffnung? Wer hat Ihnen schon geholfen? Wem möchten Sie gerne Danke sagen?

Wegen der Sanierung der Orgel ist die Kirche derzeit gesperrt und die Briefe, die Bilder Ihrer Kinder oder aber auch Fotos von Ihnen werden im Haus der Kirche aufgehängt und können dort auch in den Briefkasten gelegt werden. Dies hilft hoffentlich bei der Verarbeitung der schwierigen Situation und auch anderen Menschen kann Hoffnung und Zuversicht gegeben und ein herzliches Danke gesagt werden.

Gerne dokumentieren wir dies auch auf der Homepage des Quartiersbüros und auf der der Kirchengemeinde Raisdorf, damit es möglichst viele Menschen erreichen kann. Weiterhin besteht auch die Möglichkeit, Ihre Beiträge im Briefkasten des Hauses St. Anna abzugeben, sodass wir Ihren Beitrag ergänzen können, um ein gemeinsames Werk zu schaffen. Machen Sie sich und anderen Mut, so bewältigen wir gemeinsam diese Zeit!

Nachbarschaftshilfe

Falls Sie weiterhin Hilfe beim Einkaufen, ein offenes Ohr oder auch Unterstützung beim Ausführen Ihres Hundes brauchen, kümmern sich weiterhin das Ehrenamtsbüro, die beiden Quartiersbüros und auch die Kirchengemeinden der Ortsteile um Sie! Wenn sie gerne Hilfe anbieten möchten, melden Sie sich ebenfalls gerne bei uns, wir vermitteln Sie dann gerne weiter! Herzlichen Dank für Ihr Engagement!

Blühpatenschaft

Die Möglichkeit, eine Patenschaft für eine Blühwiese bei Ihnen vor der Haustür oder weiter entfernt im Ortsteil zu übernehmen, stößt auf immer größere Resonanz und freut alle Beteiligten und dann, wenn es endlich losgehen kann, auch die Natur sehr! Rufen Sie mich an oder schicken Sie mir per Mail gerne Ihre bevorzugte stadteigene Fläche,  bei der Sie die Patenschaft  übernehmen wollen und ich sammle diese Ideen, damit wir gemeinsam mit der Stadt ein Konzept zur Bepflanzung erarbeiten können. Freuen Sie sich auf ein Erlebnis in der Natur, mit dem Sie nicht nur sich, sondern auch der Natur etwas Gutes tun können!

Kontakt:

Kirchengemeinde Raisdorf/Haus der Kirche
Tanja Christen
Fernsichtweg 34
24223 Schwentinental;
Tel: 04307/1433
Mail: t.christen@kircheraisdorf.de
Internet: www.kircheraisdorf.de

Quartiersbüro Raisdorf/Haus St. Anna
Frederik Lauwen
St. Annen-Weg 4
24223 Schwentinental;
Tel: 04307/907366
Mail: Frederik.lauwen@deutscher-orden.de
Internet: www.quartiersbuero-raisdorf.de